Mediathek

1. Münchner Luftsymposium: Hunderte Bürger*innen wollen saubere Luft

1. Münchner Luftsymposium: Hunderte Bürger*innen wollen saubere Luft Das Thema Luftreinhaltung scheint den Münchner*innen sehr unter den Nägeln zu brennen – das lässt zumindest der große Andrang vermuten, den am Sonntag, 26. November 2017, das 1. Münchner Luftsymposium in der Alten Kongresshalle verzeichnete. Geladen hatte das „Bündnis für saubere Luft“ in Kooperation mit der „Regionalen Netzstelle Nachhaltigkeitsstrategien RENN.Süd“. Den Rahmen bildeten die Münchner Wissenschaftstage. Bereits vor Münchens 1. Luftsymposium war

zum fünften Mal findet heute am 12. August der Weltelefantentag statt.

(mehr …)

Isar angesichts der Machtlösigkeit der Politiker

Wir haben alles was der Stadt bietet an Protest versucht, jedoch der Verursacher ist der Einwohner und nicht der Politiker. Darum biete ich nochmals an den Einwohner der Stadt München um Vernunft in dieses Video.
Der Isar ist ein Platz für alle, nicht nur für Randallierer.