Mehr Sicherheit im Radverkehr V – Lückenschluss des Radweges an der Schäftlarnstraße

Mehr Sicherheit im Radverkehr V – Lückenschluss des Radweges an der Schäftlarnstraße

1 Kommentar


  1. Hallo,
    das ist ja wohl ein Witz! Ich wohne gleich neben dem „Biotop“ und komme aus dem Lachen und Weinen nicht mehr heraus. Das „Biotop“ ist nichts anderes als ein Müllablageplatz derer, die zu faul sind, ihren Müll zum nächsten Papierkorb oder mit nach Hause zu nehmen. Man findet dort keine seltenen Eidechsen dafür aber jede Menge Plastikmüll. Keine bedrohten Vogelarten dafür aber wird man von Glasflaschen und deren Scherben selber bedroht. Auch gibt es dort keine anderweitig seltenen Tiere oder Pflanzen, aber dafür kann man sich an dem Anblick von Fernsehern, Kühlschränken, versiffteten Matratzen etc. erfreuen.
    Ich bin erstaunt, dass es für den besagten Wohlstandsmüll ein Biotop braucht!

    Mit verwirrten Grüßen Ihre ********* ********** (fahre jetzt wieder nach FFB)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.